NextCure bestellt Rakesh Dixit, PhD, in seinen Wissenschaftlichen Beirat

Author:

NextCure, ein biopharmazeutisches Unternehmen in der klinischen Phase, das sich auf die Entwicklung von Therapien zur Behandlung von Krebs spezialisiert hat, hat die Ernennung von Dr. Rakesh Dixit in seinen Wissenschaftlichen Beirat bekannt gegeben. Dr. Dixit ist ein erfahrener Produktentwickler mit Expertise in Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (ADCs). Seine Rolle wird darin liegen, NextCure beim Aufbau und der Entwicklung ihrer eigenen ADCs zu unterstützen, insbesondere LNCB74, das auf B7-H4 abzielt.

Dr. Solomon Langermann, Chief Scientific Officer von NextCure, äußerte seine Begeisterung darüber, dass Dr. Dixit dem Wissenschaftlichen Beirat beitritt, und hob seine außergewöhnliche Erfahrung in der Entwicklung von ADCs hervor. Dr. Dixit genießt internationales Ansehen als führende Autorität auf dem Gebiet der ADCs und kann auf eine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Erforschung und Entwicklung dieser Therapien zurückblicken. Seine Expertise wird wertvoll sein, während NextCure ihr Programm für LNCB74 vorantreibt und neue Zielstrukturen für ADCs identifiziert.

Dr. Dixit ist derzeit Präsident und CEO von Bionavigen, einem biopharmazeutischen Unternehmen, das sich auf Beratung und Wirkstoffsuche für biologische, zelluläre und genetische Therapien sowie die Entwicklung von kleinen Molekülen spezialisiert hat. Er bekleidet auch Positionen als Präsident und CSO von Regio Biosciences, einem Spin-off-Unternehmen von AstraZeneca. Mit über 30 Jahren Erfolg in der Biotechnologie- und Pharmaindustrie, darunter bei Merck, Johnson & Johnson, Medimmune und AstraZeneca, hat Dr. Dixit zur erfolgreichen Zulassung verschiedener Biopharmazeutika beigetragen.

NextCure konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer Medikamente für Krebspatienten, die nicht auf aktuelle Therapien ansprechen. Dabei setzen sie auf differenzierte Wirkmechanismen wie ADCs, Antikörper und Proteine und nutzen ihre Expertise im Verständnis von biologischen Signalwegen, Biomarkern und zellulären Interaktionen. Weitere Informationen über NextCure und ihre Arbeit finden Sie auf ihrer Website.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und nennt die Risiken und Unsicherheiten im Rahmen der Forschungs- und Entwicklungsbemühungen von NextCure. Das Unternehmen betont den Bedarf an zusätzlicher Finanzierung, die Herausforderungen klinischer Entwicklungen und den noch nicht bewiesenen Charakter ihres Ansatzes bei der Produktsuche. NextCure sorgt dafür, dass sie Stakeholder über bedeutende Entwicklungen auf dem Laufenden halten werden.

Investorenanfragen können an Timothy Mayer, Ph.D., den Chief Operating Officer von NextCure, gerichtet werden.

FAQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert